Cavalleria Toscana CWD VW - das auto Frontier Trading GPA Sport Edeka
StartseiteÜber unsUnsere PferdeUnsere SchülerGalerieImpressum
Danish(DK)English (United Kingdom)Svenska (Sverige)
Top 10
1. usa K. Farrington
2. usa McL. Ward
3. france K. Staut
4. italy L. de Luca
5. germany D. Deusser
6. germany C. Ahlmann
7. schweiz S. Guerdat
8. holland M. van der Vleuten
9. spanska S. Alvarez Moya
10. england S. Brash
 
Rolfs Turniere

05-09.07.2017
Baekgaardens

13-16.07.2017
Falsterbo Horse Show

 
Team Bengtsson-Kristoffersens Turniere

05-09.07.2017
Baekgaardens

 

Partners

webb Grove 210

 

 

webb aHorses 210x150

Franks

 

Der Holsteiner Verband wird als 2014 JOC Owner of the Year mit Casall Ask ausgezeichnet

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

casallDer Jumping Owners Club (JOC) möchte gerne den Holsteiner Verband, Besitzer des Spitzenpferdes, Casall Ask, als Owner of the Year 2014 auszeichnen.

Geritten vom Schweden Rolf-Göran Bengtsson ist Casall Ask einer der meist bewunderte Pferde im internationalen Springsport, und er wurde ausserdem als erfolgreichster Springpferd 2014 ausgezeichnet.

Der JOC Owner of the Year-Preis wurde 2004 vorgestellt um den erfolgreichsten Besitzer in jedem Jahr zu würdigen. Um den Gewinner zu bestimmen, wird eine Rangliste aller Pferd/Reiter-Paare geführt über das Kalenderjahr, und der erfolgreichste Besitzer bekommt die Auszeichnung: ein Bronzestatue kreiert bei Caroline Wallace und einen silbernen Rahmen.

Casall Ask, inzwischen 16 Jhre alt, hatte eine sehr erfolgreiche Saison 2014 einschliesslich einen vierten Platz bei den Alltech FEI World Equestrian Games™ in der Normandie. Während der Longines Global Champions Tour 2014, war das Paar sechs mal im Stechen, kämpfte sich in Chantilly und Doha zum Sieg und wurde schliesslich Zweiter im Gesamtklassement der GCT's 2014 mit 243 Punkte. Casall Ask ist nicht nur einen aussergewöhnliches Springpferd, sondern auch ein Topvererber, der bei dem Europameisterschaften in Aachen in diesem Jahr schon Nachkommen als Teilnehmer dabei hat.

Mit aktuell 5,200 Züchter und gegründet 1883, ist der Holsteiner Verband und dessen Zuchtkonzept in der ganzen Welt einmalig. Ausser Casall Ask, sind die international erfolgreiche Springpferde wie Chiara, geritten bei Ludger Beerbaum (GER), und Carlo geritten bei Sergio Alvarez Moya (ESP) zwischen den erfolgreichsten Nachkommen mit Holsteiner Blutlinien.

Der Holsteiner Verband ist jetzt zusammen mit einige der renommiertesten Namen der Pferdewelt wie die früher ausgezeichneten Jane Clarke mit Ben Maher's olympisches Goldpferd Cella und Eric Lamaze und John Fleischhacker mit einer der besten Pferde in der Welt, der legendäre Hickstead, in einem exclusiven Club.

Jan Lüneburg, Vorsitzender des Holsteiner Verbandes, der die renommierte Auszeichnung bei den FEI European Championships in Aachen am Samstag den 22. August vor einer prall gefüllten Tribüne entgegennahm, kommentierte: "Es ist eine große Ehre für uns mit diesem Preis ausgezeichnet zu werden. Casall Ask ist ein außergewöhnliches Pferd, und Rolf-Göran Bengtsson hat über die Jahre einen fantastischen Job gemacht. Im Namen des Verbandes möchte ich mich auch beim Team im Hintergrund bedanken: Celia Rijntjes, seine Pflegerin, als auch seine Sponsoren der letzten Jahre, La Silla in Mexico und jetzt Stutteri Ask in Dänemark - ohne diese Leute wäre es alles nicht möglich gewesen, und alle haben Großartiges geleistet."

Der Vorsitzender der JOC, Mr. Christian Baillet, sagte aus: "Glückwunsch an den Holsteiner Verband, sie haben wirklich diesen Preis verdient. Casall Ask's Leistung war im 2014 exceptionel, und die Tatsache, dass er diesen Preis als 15jähriger bekommt, ist eben noch beeindruckender."

"Die Leistungen im Pferdesport werden immer größer, und umso beeindruckender ist es, als Owner of the Year ausgezeichnet zu werden," sagte der FEI-Vorsitzender Ingmar De Vos. "Casall Ask und Rolf-Göran Bengtsson waren aussergewöhnlich erfolgreich über die letzten sieben Jahre, wo die unter anderem Schweden bei den London 2012 Olympic Games vertrat. Es ist eine fantastische Partnerschaft, und mit der Unterstützung des Holsteiner Verbandes freuen wir uns auf weitere Erfolge für Rolf-Göran und Casall Ask."

Quelle: Pressemitteilung von Rolex und Jumping Owners Club.

© Stall Bengtsson & Kristoffersen GmbH
Friedrichsholz 7, D-25524 Oelixdorf
Phone: +49-(0)4821-7796362, Fax: +49-(0)4821-7796396
E-Mail: info(at)stall-bengtsson-kristoffersen.com, www.stal-bengtsson-kristoffersen.com